Namensherkunft

Der Name vom Hotel  Gut Feuerschwendt setzt sich aus den Wortteilen "Feuer" und "Schwendt" zusammen.

Im Duden - Deutsches Universalwörterbuch (2001) findet sich folgender Eintrag zum Wort Schwendt:

„Schwen|de, die; -, -n [mhd. swende, ahd. swendi= Rodung, zu mhd. swenden, ahd. swenten= schwinden machen, Kausativ zu schwinden]: durch Brandrodung urbar gemachtes Stück Land.“

Schwendt ist also gleichbedeutend mit Rodung und da diese mit Feuer durchgeführt wurde, ergibt sich Feuerschwendt.

Feuerschwendt war und ist ein Ortsteil vom Neukirchen vorm Wald.


Die Geschichte von Gut Feuerschwendt

Im Zuge des zunehmenden Tourismus in der Region des Bayerischen Waldes entstand in den Jahren um 1970 die Feriensiedlung Feuerschwendt.

Der Verleger M. G. Giesel kaufte in den 70er Jahren zwei verwaiste Bauernhöfe, wovon er einen renovierte und zu Gutshof-Fremdenzimmern umfunktionierte. Das weitere Umfeld bebaute er mit einem großzügigem Gästehaus und Bungalows bzw. Ferienhäusern.

Nach und nach wurden Flächen hinzugekauft und so die heutige Größe des Anwesens geschaffen. Neben der Hotelanlage gab es damals auf Gut Giesel zahlreiche Kühe auch einige Haflinger Pferde. Herr Giesel führte bereits damals auf der heutigen Anlage von Gut Feuerschwendt einen Hotelbetrieb. Er taufte das Anwesen Gut Giesel und konnte zu seinen Gästen   hochrangige Politiker aus den 70er und 80er Jahren zählten.

Im Jahr 2000 übernahm Karl Degenhart das Gut und gab ihm den Namen Gut Feuerschwendt.

Hotelanlage in Bayern

Das heutige Gut Feuerschwendt ist ein gehobener Hotelbetrieb mit Reiterhof und Zuchtgestüt für die seltenen und vom Aussterben bedrohten Rottaler-Pferde.  Karl Degenhart brachte die Rottaler mit aufs Gut und  züchtet diese erfolgreich bis heute. Mit viel Engagement  trägt er dazu bei die Rottaler Pferderasse zu erhalten.

Eine Gesamtfläche von 43 Hektar Grund mit weiten Wald- und Wiesenflächen umfasst das Gut heute und reicht bis an das Ilzufer.

Die Anlage wurde über die vergangenen Jahre hinweg durch Modernisierungs- und Renovierungsmaßnahmen in ein modernes Hotel und in eine der heutigen Zeit entsprechenden Anlage verwandelt. Hochwertig und mit viel Augenmerk auf natürliche Materialien wurde umgebaut, wobei bis heute der gemütliche, gutsherrenmäßige Charme erhalten werden konnte.

Anschrift Gutshotel Feuerschwendt GmbH
Gut Feuerschwendt 1
94154 Neukirchen vorm Wald
Telefon
Telefax
E-Mail
Internet
+49 (0)8505 / 91 29 - 0
+49 (0)8505 / 91 29 - 99
info@gut-feuerschwendt.de
www.gut-feuerschwendt.de
Urlaub mit Hund