fbpx

Was wäre Bayern ohne einen zünftigen Schnaps? In Jahrdorf bei Hauzenberg befindet sich das erste bayerische Schnaps-Museum - geführt von der bekannten Alten Hausbrennerei Penninger.

Bereits 1991 gründete der Unternehmer Reinhard Penninger das Museum in Hauzenberg. Seither können Besucher des Museums in Niederbayern sehen, wie früher Schnaps hergestellt wurde. So wurden vor Jahrzehnten noch von Hand gepresst und die vergorene Maische im Brennofen destilliert - ebenfalls von Hand. Ein Kräutergarten, Kräuterlabor, die alte Schwarzbrenner Hütte, ein Essigschauhaus und eine Galerie mit vielen Ausstellungsstücken runden das Angebot ab. Im Filmstüberl erfahren Sie dann alles über die Herstellung des Bärwurz. Wer dabei durstig wird, kann bei einer Gratis-Verkostung seinen Lieblingsschnaps wählen.

Schnapsmuseum Hauzenberg
Schnapsmuseum Hauzenberg



Anschrift Gutshotel Feuerschwendt GmbH
Gut Feuerschwendt 1
94154 Neukirchen vorm Wald
Telefon
Telefax
E-Mail
Internet
+49 (0)8505 / 91 29 - 0
+49 (0)8505 / 91 29 - 99
info@gut-feuerschwendt.de
www.gut-feuerschwendt.de
Urlaub mit Hund