fbpx
Keramikmuseum ObernzellQuelle: Bayerischer-Wald.de

Insgesamt 1.200 Objekte geben im Keramikmuseum im Schloss Obernzell einen Einblick in die Geschichte der Keramik von der Jungsteinzeit bis zur Gegenwart. Im Mittelpunkt steht die handwerklich hergestellte Keramik vor allem aus Niederbayern, das im 18. und 19. Jahrhundert im Bereich der Gefäßkeramik führend war.

Auch keramische Techniken, Verwendungszwecke und Herstellungsprozesse werden im Keramikmuseum Obernzell in Bayern geboten. Besondere Themen ist die europaweit bedeutende Schwarzgeschirrproduktion in Obernzell, das Steinzeug aus Bayern, die Irdenware aus Niederbayern, das Nymphenburger Porzellan und die handwerkliche Fayenceherstellung in Dießen am Ammersee. Lassen Sie sich in die Vergangenheit der Keramik entführen. 

Keramikmuseum Obernzell
Keramikmuseum Obernzell



Anschrift Gutshotel Feuerschwendt GmbH
Gut Feuerschwendt 1
94154 Neukirchen vorm Wald
Telefon
Telefax
E-Mail
Internet
+49 (0)8505 / 91 29 - 0
+49 (0)8505 / 91 29 - 99
info@gut-feuerschwendt.de
www.gut-feuerschwendt.de
Urlaub mit Hund