fbpx
Nationalpark Bayerischer Wald

Als erster Nationalpark Deutschlands wurde der Nationalpark Bayerischer Wald am 7. Oktober 1970 im Gebiet des heutigen Landkreises Freyung-Grafenau eröffnet und am 1. August 1997 auf das Gebiet des Landkreises Regen erweitert.

Heute erstreckt sich der Bayerische Nationalpark auf eine Fläche von 24.250 Hektar und bildet zusammen mit dem tschechischen Nationalpark Böhmerwald Sumava, der 1991 gegründet wurde und eine Fläche von 69.030 Hektar umfasst, die größte zusammenhängende Waldfläche Mitteleuropas.

Im Tier-Freigehege sind Hunde an der Leine erlaubt!

Nationalpark Bayerischer Wald
Nationalpark Bayerischer Wald



Anschrift Gutshotel Feuerschwendt GmbH
Gut Feuerschwendt 1
94154 Neukirchen vorm Wald
Telefon
Telefax
E-Mail
Internet
+49 (0)8505 / 91 29 - 0
+49 (0)8505 / 91 29 - 99
info@gut-feuerschwendt.de
www.gut-feuerschwendt.de
Urlaub mit Hund