fbpx
Großer Falkenstein

Großer Falkenstein (Quelle: www.pnp.regiowiki.de)

Der Name Falkenstein steht für zwei berühmte Berge im Bayerischen Wald: Der Große Falkenstein und der Kleine Falkenstein. Mit einer Höhe von 1.315 Metern ist der Große Falkenstein ein beliebtes Ausflugsziel im Bayerischen Wald. Vom Gipfel der Berges aus bietet sich ein Ausblick auf den Osser, den Arber, den Rachel und die Stadt Zwiesel. Ein beliebtes Urlaubsziel ist das Höllbachspreng. Hier entspringt ein Bach in einer Schlucht, der in mehreren Wasserfällen und Rinnsalen zur Höllbachschwelle (einem kleinen See) hinabstürzt.
Nordwestlich vom Gipfel des Großen Falkensteins ragt der Felsriegel des Kleinen Falkensteins empor. Der Kleine Falkenstein ist ein 1.190 Meter hoher Felsriegel, der sich ca. 700 Meter vom Großen Falkenstein befindet. 



Kleiner FalkensteinKleiner Falkenstein (Quelle: www.pnp.regiowiki.de)
HöllbachgsprengHöllbachgspreng-Wasserfall (Quelle: www.bayerischer-wald.de)



Anschrift Gutshotel Feuerschwendt GmbH
Gut Feuerschwendt 1
94154 Neukirchen vorm Wald
Telefon
Telefax
E-Mail
Internet
+49 (0)8505 / 91 29 - 0
+49 (0)8505 / 91 29 - 99
info@gut-feuerschwendt.de
www.gut-feuerschwendt.de
Urlaub mit Hund