Gipfel des Großen Arber

Mit dem Lusen und Rachel gehört der große Arber zu den
mächtigen Bergen des Bayerischen Waldes.

Der Gipfel besteht aus Paragneis.

Gelegen in den Landkreisen Cham und Regen nennt man den großen Arbermit seiner Höhe von 1455,5 Metern auch "König des Bayerischen Waldes".

Obgleich seines Beinamens gehört der große Arber geografisch zum Böhmerwald.

Arber Bergstation
Die Bergstation am Fuß des Arbers
Arber Seilbahn
Die Seilbahn
Arber Berghütte
Die Bergstation
kleiner Arbersee
Blick auf den kleinen Arbersee
Arber Gipfel
Der Gipfel
kleiner Arbersee
Der kleine Arbersee

Nahegelegene Ortschaften des großen Arbers sind Bayerisch Eisenstein im niederbayerischen Landkreis Regen und Bodenmais sowie Lohberg im oberpfälzer Landkreis Cham.

Sein etwas schmächtigerer Bruder der kleine Arber mit einer Gipfelhöhe 1383,6 Metern gehört - trotz seines Namens - auch zu den Großen des Bayerischen Waldes.

In seiner näheren Umgebung liegen ebenfalls die Orte Lohberg und Bodenmais.

Sehenswürdigkeiten rund um die beiden Arber

  • Arberkirchweih
  • Arbermandl (Die Arbermandl entstehen im Winter durch den Ostwind und Eisschnee, durch die die Latschen
    und Bergfichten am Arber erstarren und dabei zu bizarren und oft skurril wirkenden Gestalten werden)
  • Arber-Bergbahn
  • zahlreiche Wanderwege
Anschrift Gutshotel Feuerschwendt GmbH
Gut Feuerschwendt 1
94154 Neukirchen vorm Wald
Telefon
Telefax
E-Mail
Internet
+49 (0)8505 / 91 29 - 0
+49 (0)8505 / 91 29 - 99
info@gut-feuerschwendt.de
www.gut-feuerschwendt.de
Urlaub mit Hund