Auch heuer wieder war Karl Degenhart von Gut Feuerschwendt mit seinen Rottaler Pferden im Schauprogramm bei Pferd International in München dabei.

Mit zwei Rottaler Stuten aus eigener Zucht, eingespannt vor eine historische Kutsche, begeisterte er die Zuschauer aufs Neue. Die 8-jährige „Eralda“ aus Elvira und Palazzo und die 6-jährige „Emely“ aus Elvira und Weltenburg von Gut Feuerschwendt gehen in der Kutsche ein- und mehrspännig, sind aber auch hervorragende Reitpferde. Im Rottaler Schaubild mit dabei waren auch Bernhard Käs mit Stute „Miss Elli“, einspännig gefahren und Franziska Bäuerlein geritten mit Wallach „Morus“.

Die seltenen und erhaltungswürdigen Rottaler Pferde hatten wieder einmal die Chance, sich einem breiteren Publikum zu zeigen und ihre Vorzüge unter Beweis zu stellen.

Klar im Kopf, herrlich zu reiten und unwahrscheinlich tolle Kutschpferde: Dieses Allroundtalent ist das Markenzeichen der Rottaler Pferde.

Interessierte können am Pfingstsonntag und -montag diesen Auftritt in Landesgestüt Schwaiganger nochmals bewundern.

Anschrift Gutshotel Feuerschwendt GmbH
Gut Feuerschwendt 1
94154 Neukirchen vorm Wald
Telefon
Telefax
E-Mail
Internet
+49 (0)8505 / 91 29 - 0
+49 (0)8505 / 91 29 - 99
info@gut-feuerschwendt.de
www.gut-feuerschwendt.de
Urlaub mit Hund